Spyderco Para Military 2 CPM SPY27

Produktinformationen "Spyderco Para Military 2 CPM SPY27 "

Spyderco Para Military 2 CPM SPY27

  • Griff aus G10
  • Klinge aus CPM SPY27
  • mit vierfach umsetzbarem Clip

Der EDC Klassiker

Lassen Sie sich vom Namen dieses absoluten Klassikers nicht abschrecken – hier haben wir es mitnichten mit einem Kampfmesser oder sonst irgendeiner Art militärischer Stichwaffe zutun. Das Para Military 2 – oder auch PM2 – ist eines des beliebtesten und vielseitigsten Messer, die Spyderco im Programm hat.

 Ursprünglich 2010 vorgestellt, wurde dieses Allround-Messer über die Jahre immer weiter verbessert, so dass dieses Schneidwerkzeug ein mittlerweile absolut ausgereiftes Design ist.Der unheimlich ergonomisch geformte Griff, ist auf maximale Kontrolle bei der Arbeit mit dem Messer ausgelegt und ermöglicht es Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Klinge zu führen.

Richtig toll ist der sogenannte Fingerchoil (eine Einbuchtung am Fuße der Klinge), welche es Ihnen möglich macht, dass Messer ganz nah an der Schneide zu greifen, um maximale Kraft auf die Schnittbewegung zu übertragen. Dank der angebrachten Feilarbeiten (Jimping) haben Sie auch in dieser Position einen absolut sicheren Halt und das Messer droht Ihnen Dank der rauen G10 Oberfläche des Griffs zu keinem Zeitpunkt zu entgleiten.

 Die Stahlplatinen sind im Griffmaterial versenkt eingelassen und zur Gewichtsersparnis großzügig ausgefräst. Eine absolutes Highlight des PM2s ist der Compression Lock. Auf den ersten Blick wirkt diese Verschlusstechnik wie ein rückwärtig platzierter Liner Lock – bei genauerem Hinsehen erkennt man jedoch, dass dem nicht so ist. Beim Compression Lock wandert der Liner zwischen die Klingenwurzel und den Anschlagspin auf der Rückseite. Um diesen Verschluss zu zerstören müsste also der Stahl-Liner zwischen Klingenwurzel und dem Pin zerquetscht werden, was quasi unmöglich ist. Diese Konstruktion macht das Para Military 2 zu einem der stabilsten Taschenmesser, die der Markt zu bieten hat.

 Die Klinge besteht aus S45VN Stahl, an dessen Entwicklung Sal Glesser unmittelbar beteiligt war. Der voll hochgezogene Flachschliff sorgt für eine optimale Schneidperformance und die feine Spitze ermöglicht Ihnen auch feinste Detailarbeiten.

Dank des beidseitig umsetzbaren Taschenclips ist das Messer sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder optimal geeignet, während das große Lanyard Loch das Anbringen eines Fangriemens ermöglicht.

42a-konform: Nein
Designer: Eric Glesser, Sal Glesser
Gesamtlänge: 21
Geschlossene Länge : 12,2
Gewicht: 108
Griffmaterial: G10
Klingenlänge: 8,8
Klingenmaterial: CPM-SPY27
Klingenstärke: 3,7
Linkshandtauglich: Bedingt
Made in: USA
Messertyp: Klassische Taschenmesser
Verschlusstyp: Compression Lock
Öffnung: Daumenloch

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Similar Items

Spyderco Para 3 SPC223GP
Spyderco Para 3 Ein treuer BegleiterDie meisten großen Messerhersteller haben über die Jahre ihre Klassiker entwickelt, die aus dem Programm einfach nicht mehr wegzudenken sind. Bei Spyderco dürfte das neben einigen anderen Modellen unbestreitbar das Para Military 2 sein. Nun ist aber dem Ein oder Anderen dieses Klappmesser für den täglichen Einsatz eine Nummer zu groß, zumal es in einigen US-Bundesstaaten eine gesetzliche Regelung gibt, welche nur Klingen bis zu einer Länge von 3inch erlaubt. Spyderco haben daher das PM2 auf Diät gesetzt und das Ergebnis kann man nun in Form des Para 3 bewundern. Na gut, ganz so einfach ist es nun doch nicht – schließlich ist das Para 3 viel mehr als nur eine geschrumpfte Version des Klassikers.Trotz der deutlich kleineren Abmessungen liegt auch das Para 3 absolut fantastisch in der Hand, besonders wenn man den Fingerchoil am Fuße der Klinge nutzt. Diese Einbuchtung ermöglicht es einem, das Messer ganz nah an der Schneide zu führen und so viel Kraft auf die Schnittbewegung übertragen zu können. Der Compression Lock, welcher auf den ersten Blick wie ein auf der Rückseite angebrachter Liner Lock aussieht, sorgt durch seine Verschlusstechnik für ein Maximum an Sicherheit, was daran liegt, dass sich hier (im Gegensatz zum Liner Lock) ein Teil der Platine zwischen Klingenwurzel und Anschlagspin schiebt. Um den Verschluss zu zerstören, müsste also der vertikal stehende Liner zwischen Klinge und Pin zerquetscht werden, was quasi unmöglich ist. Der voll hochgezogene Flachschliff der aus CPM S45V Stahl gefertigten Klinge, sorgt für eine optimale Schneidperformance und die fein zulaufende Spitze ermöglicht auch präziseste Arbeiten. Die Klingenlänge von genau 3inch (daher auch der Name des Messers) ist immer noch lang genug, um die allermeisten Schneidaufgaben im Alltag problemlos zu bewältigen und sorgt im Vergleich zum Para Military 2 dennoch für ein deutlich kompakteres Gesamtpaket. Zusammen mit dem großen Lanyard Loch und dem beidseitig umsetzbaren Poketclip (das Messer eignet sich dadurch auch hervorragend für Linkshänder) bekommen Sie mit dem Para 3 ein wirklich robustes und dennoch handliches Taschenmesser, welches sich im Alltag als absolut treuer Begleiter erweist.

199,00 €* 250,00 €* (20.4% gespart)
Spyderco Tri-angle Sharpmaker
Spyderco Tri-Angle Sharpmaker professionelles Schärfesystem  auch für Anfänger geeignet verschiedene Schleifwinkel möglich 

109,00 €* 126,95 €* (14.14% gespart)
Nicht verfügbar
Spyderco Stretch 2 Lightweight K390
Spyderco Stretch 2 Lightweight K390 K390 Stahl Lighweight Alternative zum Para Military 2 105 Gramm Schwerarbeiter Das Stretch 2 fristete lange ein Schattendasein bei den Spyderco Messern aus der Lightweight Reihe. Unter Spyderco Fans jedoch, ist dieses Model schon lange ein Geheimtip. Vielleicht hast du dir schon mal ein Spyderco Paramilitary 2 Lightweight gewünscht? Bitte schön: das Stretch 2 mit der Klinge aus K390 Stahl ist im Grunde genau das. Na ja, natürlich nicht ganz genau. Aber die Ähnlichkeiten zwischen diesen beiden Modellen ist enorm. Da wäre zunächst der äußerst ergonomisch geformte Griff: dank der gerundeten FRN Griffschalen, die hier in einem sehr „tooligen“ Stahlblau gehalten wurden, liegen sagenhaft gut in der Hand, so das dir auch längere Schnitzarbeiten keinerlei Schmerzen bereiten. Mittig auf dem Klingenrücken findest du Spydercos berühmten Mid-Lock, der sich dank der Boye-Detent-Mulde mühelos bedienen lässt. Die größte Ähnlichkeit zum PM2 findest du in der Klinge. Dank des geraden Klingenrückens und dar vorne bauchig zulaufenden Spitze, hast du hier ein richtiges Arbeitstier von einem Taschenmesser. Dank der Materialstärke von lediglich 3mm macht das Schneiden mit dem Stretch einfach nur Spass. Der verwendete K390 Stahl von Böhler ist ein ziemlicher Exot unter den heutigen Messerstählen. Dieser pulvermetallurgische Werkzeugstahl ist nicht nur unheimlich zäh, sondern auch noch wahnsinnig schnitthaltig. Lediglich auf die Korrosion musst du ein Auge haben – wie die meisten Werkzeugstähle ist auch K390 nicht ganz rostfrei. Den Taschenclip kannst du selbstverständlich auf allen 4 Positionen umsetzen und das Stretch 2 somit deiner Trageweise anpassen. Wenn dir das Spyderco PM2 immer etwas zu kantig war, du auf exotische Klingenstähle stehst oder du Lust auf ein großes Arbeitsmesser hast, liegst du mit dem diesem Model von Spyderco genau richtig.

185,00 €* 214,00 €* (13.55% gespart)
Nicht verfügbar
Spyderco Para 3 Brown Canvas Micarta CPM Cru-Wear
Spyderco Para 3 Brown Canvas Micarta CPM Cru-Wear perfekte Balance aus kompakter Größe, geringem Gewicht, zulässiger Klingengröße und umfassender SchneidleistungGriff aus braunem MicartaKlinge aus CPM Cru-Wear (unpoliert)mit vierfach umsetzbarem Clip

233,00 €* 275,00 €* (15.27% gespart)
Spyderco Para 3 CPM S110V C223GPDBL
Spyderco Para 3 S110V Grundsätzlich können Sie alle Informationen über diese Sonderauflage des Para 3 finden. Bei diesem Artikel handelt es sich um eine spezielle Version, dieses tollen EDC Taschenmessers.Mit dem CPM S110V Stahl, hat das beliebte Para 3 ein gewaltiges Upgrade verpasst bekommen. Diese pulvermetallurgische Legierung der Firma Crucible Industries gilt als einer der besten Messerstähle, die der Markt derzeit zu bieten hat. Durch das patentierte Herstellungsverfahren entsteht ein Materialgefüge, welches eine unglaubliche Härte annimmt und damit die Klinge extrem schnitthaltig werden lässt. Dabei ist der CPM S110V Stahl sehr rostträge und ist damit perfekt für das Verarbeiten von Lebensmitteln geeignet. Schon gewusst?Die Griffschalen dieser Version haben einen Farbton, den der Hersteller als lila angibt.Durch die hohen Blauanteile im Farbton, hat sich aber eher die Bezeichnung „Blurple“ durchgesetzt (blue + purple = blurple).

255,00 €* 316,00 €* (19.3% gespart)
Nicht verfügbar
Spyderco Sage 1 Cool Gray Maxamet
Spyderco Sage 1 Cool Gray Maxamet kompaktes EDC-Messer  nur 94g schwer Griff aus G10 und Klinge aus Maxamet-Stahl Die graue Eminenz Anlässlich des 40. Jubiläums des Michael-Walker-Linerlocks, bringen Spyderco das 2019 eingestellte Sage 1 noch einmal auf den Markt. Da die Sage Reihe seit je her eine Art Hommage an die unterschiedlichsten Verschluss-Systeme war, verwundert die Wahl dieses Models nicht. Anstatt jedoch einfach nur ein altes Model wieder ins Programm zu holen, haben Spyderco dem Sage 1 ein gehöriges Stahlupdate verpasst. Die grauen G10-Griffschalen deuten es bereits an: hier kommt der sagenumwobene CarTech-Maxamet-Stahl zum Einsatz. Hier handelt es sich um einen der modernsten, pulvermetallurgischen Stähle, die der Markt derzeit zu bieten hat. Mit einem Karbidvolumen von satten 22 Prozent und einem Kohlenstoffanteil von 2,5 Prozent (hier könnte man tatsächlich schon diskutieren, ob es sich bei diesem Material per Definition überhaupt noch um Stahl handelt) ist dieses Material wahrlich beeindruckend. So wird Maxamet von Spyderco auf bis zu 69 HRC gehärtet, was dafür sorgt, dass die Schneidkante selbst nach endlosen Schitten immer noch scharf bleibt. Dementsprechend erfordert das Nachschärfen (wenn es denn irgendwann mal nötig sein sollte) etwas mehr Geduld. Um die Klinge vor Rost zu schützen, empfehlen wir den Stahl dann und wann mal mit etwas Öl zu reinigen. Der Griff ist mit den für Spyderco typischen G10 Griffschalen versehen, die bei dieser Version in einem hellen Grau gewählt wurden. Die polierten und aufgebohrten Stahl-Liner sorgen vor die nötige Stabilität des Messer und stellen gleichzeitig den sehr sicher verschließenden Linerlock dar. Der Deep-Carry-Drahtclip lässt das Sage 1 unauffällig in der Hosentasche verschwinden. Dank des flachen Aufbaus des Messer und des geringen Gewichts, ist dieses Messer ein fantastisches EDC-Werkzeug.

270,00 €* 380,00 €* (28.95% gespart)
Verfügbar 
Spyderco Para Military 2 Maxamet
 Spyderco Para Military 2 Maxamet der EDC-Klassiker von Spyderco mit Superstahl Made in Golden-Colorado USA Klinge aus Maxamet Stahl und Griff aus grauem G10 Der EDC Klassiker mit Stahl-Update Lassen Sie sich vom Namen dieses absoluten Klassikers nicht abschrecken – hier haben wir es mitnichten mit einem Kampfmesser oder sonst irgendeiner Art militärischer Stichwaffe zutun. Das Para Military 2 – oder auch PM2 – ist einer des beliebtesten und vielseitigsten Messer, die Spyderco im Programm hat. Ursprünglich 2010 vorgestellt, wurde dieses Allround-Messer über die Jahre immer weiter verbessert, so dass dieses Schneidwerkzeug ein mittlerweile absolut ausgereiftes Design ist. Der unheimlich ergonomisch geformte Griff, ist auf maximale Kontrolle bei der Arbeit mit dem Messer ausgelegt und ermöglicht eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Klinge zu führen. Richtig toll ist der sogenannte Fingerchoil (eine Einbuchtung am Fuße der Klinge), der es möglich macht, dass Messer ganz nah an der Schneide zu greifen, um maximale Kraft auf die Schnittbewegung zu übertragen. Dank der angebrachten Feilarbeiten (Jimping) hat man auch in dieser Position einen absolut sicheren Halt und das Messer droht einem dank der dunkel grauen G10 Oberfläche des Griffs zu keinem Zeitpunkt zu entgleiten. Die Stahlplatinen sind im Griffmaterial versenkt eingelassen und zur Gewichtsersparnis großzügig ausgefräst. Eine absolutes Highlight des PM2s ist der Compression Lock. Auf den ersten Blick wirkt diese Verschlusstechnik wie ein rückwärtig platzierter Liner Lock – bei genauerem Hinsehen erkennt man jedoch, dass Dem nicht so ist. Beim Compression Lock wandert der Liner zwischen die Klingenwurzel und den Anschlagspin auf der Rückseite. Um diesen Verschluss zu zerstören müsste also der Stahl-Liner zwischen Klingenwurzel und dem Pin zerquetscht werden, was quasi unmöglich ist. Diese Konstruktion macht das Para Military 2 zu einem der stabilsten Taschenmesser, die der Markt zu bieten hat. Bei dieser Version des Messer wird die Klinge aus dem recht ungewöhnlichen Maxamet Stahl gefertigt. Hier handelt es sich um einen von Carpenter in den USA hergestellt High-Speed-Werkzeugstahl, der dank seines unglaublich hohen Kohlenstoff Gehalts nicht nur beeindruckend scharf, sondern aufgrund der Zusammensetzung der Legierung auch unglaublich hart wird. Spyderco gegen hier eine Härte von über 67 HRC an, was ein sehr hoher Wert in der Taschenmesser-Welt ist. Die Folge ist eine Klinge, deren Schneidkante eine hohe Standzeit hat und erstaunlich lange scharf bleibt. Der voll hochgezogene Flachschliff sorgt für eine optimale Schneidperformance und die feine Spitze ermöglicht auch feinste Detailarbeiten. Dank des beidseitig umsetzbaren Taschenclips ist das Messer sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder optimal geeignet, während das große Lanyard Loch das Anbringen eines Fangriemens ermöglicht.

345,00 €* 384,00 €* (10.16% gespart)