Spyderco Para 3 Lightweight

Produktinformationen "Spyderco Para 3 Lightweight"

Spyderco Para 3 Lightweight - C223PBK


Jedes Gramm zählt

  • nur 70 Gramm leicht
  • guter Grip 
  • Deep-Carry-Clip

Spyderco haben ihre Ultra-Leicht-Baureihe mit dem Para-3-Lightweight um ein beliebtes Model ergänzt. Das ohnehin schon geniale Para 3 wurde auf eine radikale Diät gesetzt – mit einem phänomenalen Ergebnis.

Die neue Lightweight-Version mit dem leicht gerundeten Griff, liegt fantastisch in der Hand. Mit seinen sensationellen 70 Gramm können Sie es in der Hosentasche nahezu unbemerkt mit sich führen. Die Griffschalen sind bei dieser Version aus dem von Spyderco schon lange verwendeten, leichten FRN-Kunststoff (Fiber Reinforced Nylon). Dieses Material ist sehr robust und bietet einen überaus guten Grip. So lässt sich mit dem Messer auch mit nassen Händen sicher und präzise arbeiten, ohne das einem das Para 3 zu entgleiten droht.

Bei der Klinge setzt der Hersteller aus Colorado auf den CTS BD1N Stahl, welcher beispielsweise auch beim UKPK zum Einsatz kommt. Dieser stickstofflegierte Stahl bietet exzellente Vorraussetzungen für einen guten Allroundstahl. Er nimmt einerseits eine enorme Schärfe an und lässt sich trotzdem gut nachschleifen. Darüber hinaus ist diese Legierung absolut unempfindlich gegenüber Rost.

Zur Verriegelung der Klinge kommt wie auch beim normalen Para 3 der beliebte Compression Lock zum Einsatz, welcher sich über den Klingenrücken einfach und sicher bedienen lässt.

Zusammen mit dem Deep-Carry-Clip haben Sie hier ein Messer, welches einen richtigen Werkzeugcharakter versprüht und einfach benutzt werden will. Das geringe Gewicht, der vielseitige Stahl und die fantastische Handlage machen dieses Schneidwerkzeug zu einem richtigen Arbeitstier.

 Also raus aus der V0itrine und rein ins Leben. 

42a-konform: Nein
Designer: Eric Glesser, Sal Glesser
Gesamtlänge: 18,3
Gewicht: 68
Griffmaterial: FRN
Klingenlänge: 7,4
Klingenmaterial: CTS BD-1N
Klingenstärke: 3,7
Linkshandtauglich: Bedingt
Made in: USA
Messertyp: Every Day Carry
Verschlusstyp: Compression Lock
Öffnung: Daumenloch

4 von 4 Bewertungen

4.75 von 5 Sternen


75%

25%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


17. November 2021 15:15

Fantastisches Einkaufserlebnis - sehr gutes Produkt

Das Messer ist sehr gut gearbeitet. Die Mechanik ist absolut präzise, die Schneide sehr scharf. Das ganze Gerät sehr leicht. Sicher das feinste Messer, das ich bislang gekauft habe. Die ganze Kette von der Bestellung bis zum Unboxing war einwandfrei. Das Auspacken ein besonderer Genuss, da eine persönliche Karte und noch ein zwei Aufmerksamkeiten mehr beigefügt waren. Ich erzähle jedem, der sich für das Thema interessiert, sehr gerne von diesem tollen Messerladen.

26. Juni 2021 16:53

Schönes leichtes Messerchen

Eine super schnelle Lieferung und vor allem mit persönlichen Anschreiben und ein paar kleinen Zugaben da macht kaufen Spaß !! nur weider zu Empfehlen Danke

24. März 2021 15:40

*

Ein sehr schönes und leichtes Messer, welches an vielen Stellen im Haushalt und auf dem Grundstück gute Dienste leistet. Es kam in einem kleinen Päckchen, mit persönlichem Anschreiben inklusive Gummibärchen - ein Traum, was will man mehr?

9. April 2021 16:08

09. April

Ein wirklich gutes Messer was viel Spaß macht. Es wurde sehr scharf geliefert und ein paar Gimmicks wie Streichhölzer Pflaster und ein Tütchen Haribo waren auch dabei. Besonders gefreut habe ich mich über die persönliche Karte. Hier zu kaufen kann ich nur empfehlen. Vielen Dank an das Team.

Similar Items

Nicht verfügbar
Spyderco Para 3 SPC223GP
Spyderco Para 3 Ein treuer BegleiterDie meisten großen Messerhersteller haben über die Jahre ihre Klassiker entwickelt, die aus dem Programm einfach nicht mehr wegzudenken sind. Bei Spyderco dürfte das neben einigen anderen Modellen unbestreitbar das Para Military 2 sein. Nun ist aber dem Ein oder Anderen dieses Klappmesser für den täglichen Einsatz eine Nummer zu groß, zumal es in einigen US-Bundesstaaten eine gesetzliche Regelung gibt, welche nur Klingen bis zu einer Länge von 3inch erlaubt. Spyderco haben daher das PM2 auf Diät gesetzt und das Ergebnis kann man nun in Form des Para 3 bewundern. Na gut, ganz so einfach ist es nun doch nicht – schließlich ist das Para 3 viel mehr als nur eine geschrumpfte Version des Klassikers.Trotz der deutlich kleineren Abmessungen liegt auch das Para 3 absolut fantastisch in der Hand, besonders wenn man den Fingerchoil am Fuße der Klinge nutzt. Diese Einbuchtung ermöglicht es einem, das Messer ganz nah an der Schneide zu führen und so viel Kraft auf die Schnittbewegung übertragen zu können. Der Compression Lock, welcher auf den ersten Blick wie ein auf der Rückseite angebrachter Liner Lock aussieht, sorgt durch seine Verschlusstechnik für ein Maximum an Sicherheit, was daran liegt, dass sich hier (im Gegensatz zum Liner Lock) ein Teil der Platine zwischen Klingenwurzel und Anschlagspin schiebt. Um den Verschluss zu zerstören, müsste also der vertikal stehende Liner zwischen Klinge und Pin zerquetscht werden, was quasi unmöglich ist. Der voll hochgezogene Flachschliff der aus CPM S45V Stahl gefertigten Klinge, sorgt für eine optimale Schneidperformance und die fein zulaufende Spitze ermöglicht auch präziseste Arbeiten. Die Klingenlänge von genau 3inch (daher auch der Name des Messers) ist immer noch lang genug, um die allermeisten Schneidaufgaben im Alltag problemlos zu bewältigen und sorgt im Vergleich zum Para Military 2 dennoch für ein deutlich kompakteres Gesamtpaket. Zusammen mit dem großen Lanyard Loch und dem beidseitig umsetzbaren Poketclip (das Messer eignet sich dadurch auch hervorragend für Linkshänder) bekommen Sie mit dem Para 3 ein wirklich robustes und dennoch handliches Taschenmesser, welches sich im Alltag als absolut treuer Begleiter erweist.

199,00 €* 250,00 €* (20.4% gespart)
Nicht verfügbar
Spyderco Para Military 2 Maxamet
 Spyderco Para Military 2 Maxamet der EDC-Klassiker von Spyderco mit Superstahl Made in Golden-Colorado USA Klinge aus Maxamet Stahl und Griff aus grauem G10 Der EDC Klassiker mit Stahl-Update Lassen Sie sich vom Namen dieses absoluten Klassikers nicht abschrecken – hier haben wir es mitnichten mit einem Kampfmesser oder sonst irgendeiner Art militärischer Stichwaffe zutun. Das Para Military 2 – oder auch PM2 – ist einer des beliebtesten und vielseitigsten Messer, die Spyderco im Programm hat. Ursprünglich 2010 vorgestellt, wurde dieses Allround-Messer über die Jahre immer weiter verbessert, so dass dieses Schneidwerkzeug ein mittlerweile absolut ausgereiftes Design ist. Der unheimlich ergonomisch geformte Griff, ist auf maximale Kontrolle bei der Arbeit mit dem Messer ausgelegt und ermöglicht eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Klinge zu führen. Richtig toll ist der sogenannte Fingerchoil (eine Einbuchtung am Fuße der Klinge), der es möglich macht, dass Messer ganz nah an der Schneide zu greifen, um maximale Kraft auf die Schnittbewegung zu übertragen. Dank der angebrachten Feilarbeiten (Jimping) hat man auch in dieser Position einen absolut sicheren Halt und das Messer droht einem dank der dunkel grauen G10 Oberfläche des Griffs zu keinem Zeitpunkt zu entgleiten. Die Stahlplatinen sind im Griffmaterial versenkt eingelassen und zur Gewichtsersparnis großzügig ausgefräst. Eine absolutes Highlight des PM2s ist der Compression Lock. Auf den ersten Blick wirkt diese Verschlusstechnik wie ein rückwärtig platzierter Liner Lock – bei genauerem Hinsehen erkennt man jedoch, dass Dem nicht so ist. Beim Compression Lock wandert der Liner zwischen die Klingenwurzel und den Anschlagspin auf der Rückseite. Um diesen Verschluss zu zerstören müsste also der Stahl-Liner zwischen Klingenwurzel und dem Pin zerquetscht werden, was quasi unmöglich ist. Diese Konstruktion macht das Para Military 2 zu einem der stabilsten Taschenmesser, die der Markt zu bieten hat. Bei dieser Version des Messer wird die Klinge aus dem recht ungewöhnlichen Maxamet Stahl gefertigt. Hier handelt es sich um einen von Carpenter in den USA hergestellt High-Speed-Werkzeugstahl, der dank seines unglaublich hohen Kohlenstoff Gehalts nicht nur beeindruckend scharf, sondern aufgrund der Zusammensetzung der Legierung auch unglaublich hart wird. Spyderco gegen hier eine Härte von über 67 HRC an, was ein sehr hoher Wert in der Taschenmesser-Welt ist. Die Folge ist eine Klinge, deren Schneidkante eine hohe Standzeit hat und erstaunlich lange scharf bleibt. Der voll hochgezogene Flachschliff sorgt für eine optimale Schneidperformance und die feine Spitze ermöglicht auch feinste Detailarbeiten. Dank des beidseitig umsetzbaren Taschenclips ist das Messer sowohl für Rechts- als auch für Linkshänder optimal geeignet, während das große Lanyard Loch das Anbringen eines Fangriemens ermöglicht.

299,00 €* 358,00 €* (16.48% gespart)
Spyderco Tri-angle Sharpmaker
Spyderco Tri-Angle Sharpmaker professionelles Schärfesystem  auch für Anfänger geeignet verschiedene Schleifwinkel möglich 

109,00 €* 126,95 €* (14.14% gespart)
Spyderco Para 3 Lightweight All Black
Spyderco Para 3 Lightweight All Black Lightweight Version des Para 3  Nur 71 Gramm leicht Robuste DLC Beschichtung auf der Klinge Deep Carry Drahtclip! 

165,00 €* 199,95 €* (17.48% gespart)
Nicht verfügbar
Spyderco Manix 2 Plain G10
Spyderco Manix 2 Plain G10  ausgewachsenes EDC-Messer mit Hosentaschenclip mit stabilem Ball-Bearing-Lock Griff aus G10und Klinge aus CPM-S30V Erics Erstes  Spyderco war von Beginn an ein Familienunternehmen. Ganz zu Anfang bestand die Firma praktisch nur aus Sal Glesser und seiner Frau, die mit einem Bus durch das Land fuhren und Messen besuchten. Heute sind Spyderco in Golden/ Colorado ansäßig und gehören mittlerweile zu den führenden Taschenmesser Herstellern der USA. Neben Sal Glesser ist es heute vor allem sein Sohn Eric, der die Führung des Unternehmens in die Hand genommen hat. Und schon sein erstes Design, das Manix 2, ist ein Volltreffer. Das Manix 2 ist mit Sicherheit eines der Spyderco Messer, die du in die Hand nimmst und nicht wieder beiseite legen willst. Das ergonomische Design bietet eine unglaublich komfortable Handlage, so dass dieses Werkzeug beim arbeiten förmlich in deiner Hand klebt. Auf zwei massiven Stahl Linern sitzen Griffschalen aus unverwüstlichem G10, die wirklich einiges abkönnen. Ein zentrales Feature des Manix 2 ist der Ball Bearing Lock: hier schiebt sich mittels einer zentral gelagerten Feder eine dicke Stahl-Kugel, die in einem Kunststoff Käfig sitzt, auf die Klingenwurzel. So wird die Klinge daran gehindert, einfach wieder einzuklappen. Dieser Verschluss ist nicht nur unheimlich stabil sondern hat auch ein vollkommen eigenes Bediengefühl. Der Klingengang bekommt einen sanften Widerstand, so das sich eine sehr kontrollierte Action einstellt. Die blattförmige Klinge aus CPM S30V wird, wie du es von Spyderco mit Sicherheit schon kennst, durch das große Daumenloch geöffnet. Durch die auf der Mittelachse des Messer liegende Klingenspitze hast du beim arbeiten mit dem Manix 2 maximale Kontrolle über das Messer und kannst so auch sehr präzise Schneidarbeiten erledigen. Der voll hochgezogene Flachschliff sorgt für beste Schneideigenschaften so dass die Arbeit mit diesem Klapper einfach Spass macht. 

175,00 €*
Verfügbar 
Spyderco Sage 1 Cool Gray Maxamet
Spyderco Sage 1 Cool Gray Maxamet kompaktes EDC-Messer  nur 94g schwer Griff aus G10 und Klinge aus Maxamet-Stahl Die graue Eminenz Anlässlich des 40. Jubiläums des Michael-Walker-Linerlocks, bringen Spyderco das 2019 eingestellte Sage 1 noch einmal auf den Markt. Da die Sage Reihe seit je her eine Art Hommage an die unterschiedlichsten Verschluss-Systeme war, verwundert die Wahl dieses Models nicht. Anstatt jedoch einfach nur ein altes Model wieder ins Programm zu holen, haben Spyderco dem Sage 1 ein gehöriges Stahlupdate verpasst. Die grauen G10-Griffschalen deuten es bereits an: hier kommt der sagenumwobene CarTech-Maxamet-Stahl zum Einsatz. Hier handelt es sich um einen der modernsten, pulvermetallurgischen Stähle, die der Markt derzeit zu bieten hat. Mit einem Karbidvolumen von satten 22 Prozent und einem Kohlenstoffanteil von 2,5 Prozent (hier könnte man tatsächlich schon diskutieren, ob es sich bei diesem Material per Definition überhaupt noch um Stahl handelt) ist dieses Material wahrlich beeindruckend. So wird Maxamet von Spyderco auf bis zu 69 HRC gehärtet, was dafür sorgt, dass die Schneidkante selbst nach endlosen Schitten immer noch scharf bleibt. Dementsprechend erfordert das Nachschärfen (wenn es denn irgendwann mal nötig sein sollte) etwas mehr Geduld. Um die Klinge vor Rost zu schützen, empfehlen wir den Stahl dann und wann mal mit etwas Öl zu reinigen. Der Griff ist mit den für Spyderco typischen G10 Griffschalen versehen, die bei dieser Version in einem hellen Grau gewählt wurden. Die polierten und aufgebohrten Stahl-Liner sorgen vor die nötige Stabilität des Messer und stellen gleichzeitig den sehr sicher verschließenden Linerlock dar. Der Deep-Carry-Drahtclip lässt das Sage 1 unauffällig in der Hosentasche verschwinden. Dank des flachen Aufbaus des Messer und des geringen Gewichts, ist dieses Messer ein fantastisches EDC-Werkzeug.

270,00 €* 380,00 €* (28.95% gespart)