Böker Plus Atlas Brass

Produktinformationen "Böker Plus Atlas Brass"

Böker Plus Atlas Brass 

  • elegantes Taschenmesser mit Hosentaschenclip
  • perfekte Größe für die Hosentasche
  • Griff aus edelem Messing und Klinge aus 12C27
42a-konform: Ja
Gesamtlänge: 16,6
Gewicht: 51
Griffmaterial: Messing
Klingenlänge: 7,0
Klingenmaterial: 12C27
Klingenstärke: 2,3
Linkshandtauglich: Bedingt
Made in: China
Messertyp: Every Day Carry
Verschlusstyp: Slip Joint
Öffnung: Nagelhau

2 von 2 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


18. März 2021 15:18

Schneller Versand, Top-Produkt, sehr freundlich

Das ist tatsächlich ein Fachgeschäft wie es ins 21. Jahrhundert passt. Guter Online-Katalog, schnelle Lieferung, ein persönlicher, freundlicher Touch im Paket, hervorragendes Produkt. Ist fast ein bisschen schade, dass Messer bei guter Pflege so lange halten. ;)

10. September 2021 08:52

Guter Folder!

Ich habe mir das Atlas in Messing und Kupfer gekauft. Die Bewertung gilt für beide Varianten. 30€ für einen Folder aus Chinesistan mit Allroundstahl sind ok. Die Bestellung bei Euch lief super, gewohnt zügig und charmant verpackt - danke dafür! Das Messer selbst entspricht den Erwartungen: Slipjoint hält gut, ist nicht zu stramm. Dadurch, dass es nicht verriegelt, kann ich es selbst im städtischen Umfeld ohne Probleme immer mitführen - trotz des dümmlichen 42a. Es ist ein dünnes Messerchen, erinnert mich etwas an das Mercator. Der 12c27 ist ein guter Allroundstahl, der seinen Zweck super erfüllt. Nix Dickes, wie S90V oder so, aber macht seinen Job und MEINER Meinung nach diskutiert man eh zu viel über Stahl, anstatt die Dinger zu benutzen. ;-) Meine beiden Atlas habe ich drei Wochen am Stück für alle Schneidaufgaben genutzt und bin zufrieden. Der Anschliff ist symmetrisch (bei Böker leider nicht immer selbstverständlich), die Klinge recht kurz (das wusste ich vorher), aber schön dünn geschliffen, so dass es recht schneidfreudig ist. Messing und Kupfer laufen an, ja, aber auch das ist ja vor dem Kauf bekannt und kein Kritikpunkt. Ein Manko habe ich, das schon etwas nervt: Die Schrauben, mit denen der Clip am Heft festgemacht ist, verhindern, dass der Clip "bis zum Anschlag" in die Tasche geschoben werden kann: Der Taschenrand bleibt an der Schraube hängen, so dass es immer etwas mehr aus der Tasche schaut, als es könnte. Das könnte man besser lösen.

Similar Items

Verfügbar 
Böker Barlow Prime Jute Micarta Schwarz
Böker Barlow Prime Jute Micarta Schwarz Barlow Prime mit Micarta Griffschalen aus groben Jute  Slipjoint Taschenmesser mit 90 Grad Stopp Klinge aus O1 Stahl (nicht rostbeständig)

89,95 €* 119,95 €* (25.01% gespart)
Nicht verfügbar
Böker Barlow Pflaume
Böker Barlow Pflaume kompaktes Taschenmesser im klassischen Look Klinge aus O1 Stahl und Griffschalen aus Pflaumenholz Handgefertigt in Solingen 

39,95 €* 89,95 €* (55.59% gespart)
Nicht verfügbar
Böker Barlow Expedition
Böker Barlow Expedition  kompaktes Taschenmesser im klassischen Look Klinge aus 440C Stahl und Griffschalen aus Micarta  Handgefertigt in Solingen  Ein wahrer Abenteurer Ob Sir Edmund Hillary ein Taschenmesser bei sich trug, als er 1953 zum ersten Mal den Mount Everest bestieg wissen wir nicht genau. Aber die Vermutung, das sich ein kleines Messer in seinem Gepäck befand, liegt durchaus nahe und wir finden die Idee, dass es sich dabei um Böker Barlow Expedition gehandelt haben könnte, durchaus schön. Mit dieser neuen Variante des klassischen Barlows, versprüht Böker den Charme der großen Entdeckungsreisen unserer Zeit. Beim Barlow handelt es sich um eine der markantesten Varianten der klassischen Taschenmessern. Typisch für diese Bauform sind die lang gezogenen Backen aus Messing, welche etwa ein Drittel des Griffs einnehmen. Beim Griff haben sich die Solinger bei der Expedition-Variante für ein klassisches, grünes Micarta entschieden. In das Material eingebettet, findet sich zudem das klassische Schild mit dem Böker-Tree-Logo. Bei der aus 440C-Stahl gefertigten Klinge handelt es sich um eine Clip-Point-Klinge, die eine Hommage an die amerikanischen Taschenmesser des 19. Jahrhunderts darstellt. Dank des Long-Pulls lässt sich die Klinge gut zweihändig öffnen. Die dünn auslaufende Schneide und die feine Spitze sorgen für exzellente Schneideigenschaffen. Natürlich wird auch dieses Barlow komplett in der Böker Manufaktur in Solingen von Hand produziert. Fans klassischer Taschenmesser erhalten hier einen treuen Alltagsbegleiter, der für jedes neue Abenteuer breit ist.

124,95 €* vorher 119,95 €*
Nicht verfügbar
Böker Barlow
Böker Barlow Das Böker Barlow ist Ihr neuer Klassiker für die Hosentasche. Das Messer wird mit zwei Händen über den Nagelhau geöffnet und hat einen Slipjoint-Verschluss.Die Grenadilbeschalung bildet mit der Neusilberbacke einen edlen Kontrast.Auch interessant:Das Böker Barlow, wird gern verschenkt. Es ist sehr handlich und ideal für Einsteiger gedacht.

99,95 €*
Nicht verfügbar
Böker Barlow Maroon Poliert
Böker Barlow Maroon Poliert Griff aus Micarta mit überlangen Backenbreite, polierte Klinge aus O1 handgefertigtDas Böker Barlow ist Ihr neuer Klassiker für die Hosentasche. Das Messer wird mit zwei Händen über den Nagelhau geöffnet und hat einen Slipjoint-Verschluss.Auch interessant:Das Böker Barlow, wird gern verschenkt. Es ist sehr handlich und ideal für Einsteiger gedacht.

39,95 €* 64,95 €* (38.49% gespart)
Verfügbar 
Böker Barlow Prime Expedition
Böker Barlow Prime Expedition  kompaktes Taschenmesser im klassischen Look Klinge aus N690 Stahl und Griffschalen aus Micarta  Handgefertigt in Solingen  Auf zu neuen Abenteuern Welches Taschenmesser Ernest Shackleton in der Hosentasche hatte, als er mit seinem Schiff, der Endurance, im Jahre 1914 zu seiner Impirial Trans-Antarctic Expedition aufbrach, wissen wir natürlich nicht genau. Aber wir finden die Idee schön zu glauben, es könnte das neue Böker Barlow Prime Expedition gewesen sein. Der Name dieses Messer versprüht den Charme der großen Entdeckungsreisen des späten 19. und des frühen 20. Jahrhunderts und tatsächlich hätte dieses Taschenmesser auf einer solchen Fahrt mit Sicherheit einen treuen Begleiter dargestellt. Das Barlow Prime ist eine Hommage an die Barlow-Messer, welche bereits im 18. Jahrhundert in die USA aus Europa importiert wurden. So tauchten zur Jahrhundertwende auch bei Böker die ersten Barlows im Programm auf. Das Barlow Prime orientiert sich ganz klar an einem der damaligen Messer und wird – genau wie früher – komplett in Solingen gefertigt. Typisch für diese Messerart sind die beiden Backen aus massivem Messing, welche bei dieser Barlow-Variante ein wenig kürzer ausfallen, als bei den amerikanischen Vertretern ihrer Art. Das hat den Vorteil, dass das Gewicht ein wenig reduziert wird. Beim Griffmaterial haben sich Böker für ein klassisches, grünes Micarta entschieden, das zusammen mit den Messing-Bolstern eine tolle Optik abgibt. In den Griff eingelassen findet sich außerdem das kleine Schild mit dem Böker Logo. Bei der Klinge kommt Böhlers N690-Stahl zum Einsatz, der dank seines hohen Chromgehalts sehr rostresistent ist. Zur Spitze hin wurde der Klinge eine Fehlschärfe auf dem Klingenrücken verpasst, was für eine rasante aber gleichermaßen klassische Optik sorgt. Damit die Klinge nicht versehentlich einklappt, rastet die Slipjointfeder bei 90 Grad noch ein weiteres Mal ein. Alles in allem haben Böker hier eine tolle Variante eines wahren Gentleman-Messer-Klassikers wieder zum Leben erweckt. Das Barlow Prime ist ein Taschenmesser, das genau so vielseitig wie elegant ist. Ob in der Tasche einer Felljacke oder der Hosentasche einer Seglerhose – mit diesem Messer bekommen Sie einen Begleiter, der zu jedem Abenteuer bereit ist.

84,95 €* 129,95 €* (34.63% gespart)