Anso of Denmark Monte Carlo Zirconium

Produktinformationen "Anso of Denmark Monte Carlo Zirconium"

Jens Anso – Monte Carlo Zirconium

  • Version 2.0
  • Griffschalen aus Zirconium 
  • Klinge aus RWL 34 Handrubbed
  • Inklusive Zetifikat und Lederscheide

Cooler Gentleman

An kaum einem anderen Ort auf der Welt, treffen Eleganz, Glamour, Hightech sowie Altes und Neues auf so spektakuläre Art und Weise aufeinander wie in Monte Carlo an der Küste des Stadtstaats Monaco. Das legendäre Formel-1-Rennen in den altehrwürdigen Straßen des Fürstentums gilt als eines der schwierigsten überhaupt und sorgt immer wieder für Hochspannung im Motorsport. Aber auch wenn du kein Motorsport Fan bist, wird dir dieser kleine EDC Begleiter gefallen.

Die Namenswahl für dieses tolle Ansø-Messer könnte kaum passender sein.

Die unglaublich klare Line und die damit Hand in Hand gehende Materialwahl, lassen das Monte Carlo gleichermaßen dezent wie edel und sportlich wie entspannt erscheinen. Beim Griff handelt es sich um eine offene Konstruktion mit Griffschalen aus gebürstetem Zirkonium, welche auf der Rückseite von einem farbig anodisierten Titanbackspacer verbunden wird (bei dieser Version grau). Durch die offene Bauweise kannst du das Messer sehr einfach nach der Benutzung reinigen, wenn beispielsweise Schmutz auf der Innenseite sitzt.

Bei der Klinge wurde der altgediente und hervorragende RWL-34-Stahl verwendet, der sich über die Jahre als exzellenter Klingen-Stahl bewährt hat. Diese von Damasteel in Schweden erfundene Legierung, wird im pulvermetallurgischen Verfahren hergestellt und stellt im Prinzip ein Update zum amerikanischen und populären 154CM-Stahl dar. Die Abkürzung RWL steht übrigens für Robert Waldorf Loveless, einen der wichtigsten Messermacher aller Zeiten, der diesen Stahl gerne für seine Klingen benutzt hat. RWL-34 hat neben einer hohen Schnitthaltigkeit auch eine sehr gute Korosionsresistenz so dass du mit Lebensmitteln vollkommen unbedenklich arbeiten kannst.

Der eigentliche Knaller am Monte Carlo ist neben der tollen Optik jedoch die Verschlusstechnik. Genau genommen hast du hier keinen richtigen Verschluss, sondern einen sogenannten Friction Folder. Das bedeutet, dass die Klinge lediglich von zwei Detent Balls rechts und links neben der Klingenwurzel gehalten wird, was dir einen sehr weichen Klingengang und ein unheimlich definiertes Einrasten der Klinge ermöglicht.

Aber was bedeutet denn eigentlich V2?

Jens Anso hat sich noch einmal Gedanken gemacht, wie er das Monte Carlo abermals verbessern kann. Herausgekommen sind neue Schrauben aus Titan, eine einheitliche Breite der Griffschalen und nochmals verbesserte und genauere Abreitsprozesse. Dein Monte Carlo wird mit einer kleinen Ledersteckscheide ausgeliefert, die die Oberfläche vor Kratzern schütztet, wenn du dass Messer einfach in die Hosentasche stecken willst.

Farben:

Antrazit Zirkonium

Die Griffschalen aus Zirkonium bieten eine spannende Oberfläche die sich dank des gebürsteten Finishs auch noch toll anfühlt. Der Backspacer sowie der Clip sind aus grauem Titan.

42a-konform: Ja
Designer: Jens Anso
Gesamtlänge: 15,5
Griffmaterial: Zirconium
Klingenlänge: 6,9
Klingenmaterial: RWL 34
Klingenstärke: 3
Linkshandtauglich: Bedingt
Made in: Europa
Messertyp: Custom, Every Day Carry, Herrentaschenmesser
Verschlusstyp: Slip Joint, ohne Arretierung
Öffnung: Nagelhau

1 von 1 Bewertungen

5 von 5 Sternen


100%

0%

0%

0%

0%


Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


January 5, 2023 04:41

Das perfekte EDC Messer

Neben der wirklichen ausgezeichneten Verarbeitung, eins der "führbarsten" Messer. Der Doppel-Detent hält das Messer sicher offen und lässt sich ohne Verriegelung entsprechend gut wieder einklappen. Die gebürsteten Zirkonium Schalen verzeihen viele Tragespuren und fühlen sich einfach sehr wertig an. Die Hand-satinierte Sheepfoot Klinge schneidet ganz wunderbar.

Unser Kommentar: Vielen Dank Olli :)

Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.
Nicht verfügbar
Anso Casino Titan amber
Variante: Amber Titan, Taschenclip und Backspacer grey
Casino Royale Mit dem Monte Carlo hat Jens Ansø bereits einen wahren EDC-Klassiker geschaffen. Das Casino ist in seiner Architektur an dieses Messer angelehnt, wirkt in vielerlei Hinsicht aber doch ganz anders. Die Genialität des Monte Carlo (von uns auch liebevoll „Monty“ genannt) liegt ja zum einen in seiner modern-nüchternen Optik, der nicht vorhandenen Verriegelung und der daraus resultierenden, problemlosen Führung des Messers in der Öffentlichkeit. Mit dem Casino bedient sich Ansø abermals der Konstruktion mit den beiden, in den Griffschalen eingelassenen Sperrfedern, welche die Klinge zwar halten aber nicht verriegeln. Dieses mal jedoch ist die Optik eine völlig andere, als beim Monte Carlo. Wo Selbiges einen kühlen, industriellen Charme aufwieß, erscheint das Casino deutlich rasanter und stromlinienförmiger. Der aus Titan gefertigte Griff des Casinos, wirkt durch seine geschwungene Form ein wenig eleganter und runder. Auch die Klinge unterscheidet sich deutlich von der des Monte Carlos.Der Flachschliff sorgt für optimale Schneideigenschaften und die fein zulaufende Spitze ermöglich auch präziseste Schneidarbeiten. Wie bei allen Ansø-Messern kommt auch beim Casino der von Damasteel in Schweden produzierte RWL-34 Stahl zum Einsatz, welcher speziell für die Messermacher Legende Bob Loveless erfunden wurde. Diese Legierung ist wunderbar für die Herstellung von Klingen geeignet, da er zum einen sehr resistent gegen Rost ist, zum anderen aber sehr gut die Schärfe hält. Deep Carry Clip Eine weitere Neuerung gegenüber dem Monte Carlo ist der Taschenclip. Der Clip des Casinos baut weniger hoch auf und ermöglicht so eine Deep-Carry-Trageweise des Messers. Jedes Ansø-Messer wird mit einem Stecketui aus Leder (dem „Schlüppi“) ausgeliefert, das von Jens Anso in seiner Werkstatt von Hand genäht wird. Wenn du auf der Suche nach einem legal führbaren Taschenmesser der Extraklasse bist. möchten wir dir das Casino von Jens Ansø dringend ans Herz legen. Farben Grey Titan/ Blue HardwareAls tollen, farblichen Kontrast wurden der 3D gefräste Taschenclip sowie der Backspacer blau anodisiert, was den modernen Look des Messers abermals unterstreicht. Grey Titan/ Satin HardwareHier handelt es sich um die etwas dezentere Variante mit satinierter Hardware.Amber Titan / grey HardwareBronzefarbener Ton    Technische Daten: Gesamtlänge:   16 cmKlingenlänge:    6,5 cmGewicht:             ca. 62gStahl:                   RWL 34

790,00 €*
Nicht verfügbar
Anso of Denmark Haddock full custom
Anso Haddock Full Custom  Relaunch des 2007 Haddock Damasteel RWL 34 Stahl Pivotring, Clip und Backspacer blau anodisiert   GRAILALARM!!! Für Fans von Jens Ansø kam die Ankündigung dass das Haddock überarbeitet wird, einer kleinen Sensation gleich. Schließlich ist dieses Messer eines der bekanntesten Designs des dänischen Messermachers und nach wie vor erfreut sich die von Böker in Solingen gefertigte Serien-Version großer Beliebtheit. Mit der Überarbeitung des Haddocks hat Ansø das ikonische Design ins Jahr 2019 geholt und das Messer von Grund auf neu entworfen. Der Griff ist nun vollständig aus Titan und fällt durch seine leicht gerundeten Griffschalen ein wenig schlanker aus. Die Oberfläche ist mit einem sehr fein gefrästen Rillenmuster versehen, das dem Haddock einerseits einen guten Grip und andererseits eine interessante Optik verleiht. Die Sperrfeder des Titan-Framelocks wurde mit einem Stahleinsatz versehen, der dem Verschleiß im Kontakt mit der Klingenwurzel vorbeugen soll. Gleichzeitig dient dieses Steel Insert als Überdehnungsschutz beim Öffnen der Verriegelung. Der Clip, der Backspacer sowie der Kragen der Achsschraube sind aus blau anodisiertem Titan, können wahlweise aber auch in anderen Farben bestellt werden. Bemerkenswert ist, dass auch der 3D gefräste Clip mit einer feinen Riffelung der Oberfläche versehen wurde. Dieses Detail ist exemplarisch dafür, wie detailverliebt Ansø arbeitet. Hier wird nichts dem Zufall überlassen. Während der Griff des Haddocks runderneuert wurde, setzt Ansø bei der Klinge weiterhin auf seine modifizierte Schaffußform. Allerdings wurde hier eine etwas schwundvollere und elegantere Linie gewählt, welche hervorragend zum neuen Griff passt. Beim Stahl kommt weiterhin Damasteels RWL-34 zum Einsatz, der bei europäischen und Süd afrikanischen Messermachern dank seiner exzellenten Schnitthaltigkeit, überaus beliebt ist. Wie alle Custom Modelle wird auch das neue Haddock in Einzelfertigung von Jens Ansø persönlich in Dänemark gefertigt. Zwar fräst er alle Teile in hochpräziser CNC-Technick, viele Arbeitsschritte erfolgen jedoch nach wie vor von Hand. Mit dem neuen Haddock hat es Ansø tatsächlich geschafft, einen eigenen Klassiker noch mal auf eine interessante Art neu zu beleben und liefert ein Ergebnis, dass Fans des Designers und Messerfreunde gleichermaßen begeistert.

1.490,00 €*