Perceval Le Thiers Amourette

Produktinformationen "Perceval Le Thiers Amourette"

Perceval Le Thiers Amourette

  • Der Klassiker aus Frankreich von Hand gefertigt
  • Extrem dünn ausgeschliffen Griff aus Amourette und Klinge aus 14C28N

Neben dem stets beliebten Laguiole Messer, ist das Le Thiers die zweite bekannte Messerform aus Frankreich, wenngleich dieses Design wesentlich jünger ist.

Thiers könnte man im Grunde mit dem alten Solingen in Deutschland vergleichen. Nirgendwo in Frankreich sind so viele kleine und große Schmieden sowie Messermacher ansässig, wie in dem beschaulichen Städtchen in der Auvergne. Von den knapp 12.000 Einwohnern arbeiten sage und schreibe ca. 5000 Menschen bei den etwa 300 Messerherstellern der Region. Um dieser Tradition Rechnung zu tragen, wurde die Le-Thier-Messerform erfunden, welche ausschließlich von den Herstellern dieser Stadt produziert werden darf und von jedem ein wenig anders interpretiert wird.

 Anlässlich des 20. Firmenjubiläums im Jahre 2015 hat auch Perceval eine eigene Version dieses modernen Klassikers im Programm.

 Im direkten Vergleich zum L08 oder auch zum Le Francais fällt auf, dass das Le Thiers ein wenig größer, geschwungener und eleganter daher kommt.Der Liner Lock verschließt das Messer sehr sauber und lässt sich problemlos mit einer Hand entriegeln. Richtig toll ist die auf dem Messerrücken angebrachte Guilloche, welche wir so ähnlich je bereits von den klassischen Laguiole Messern kennen. Diese hier sehr modern ausgeführten Verzierungen interpretieren die klassische Feilarbeit neu und verleihen dem Messer dennoch eine traditionelle Note. Das Griffholz bei dieser Variante ist aus Amourette - ein Holz, das eine unglaubliche Wärme austrahlt und dazu auch noch sehr robust ist.

Bei der Klinge verwenden Perceval den schwedischen 14C28N Stahl von Sandvik. Durch die Tiefkühlbehandlung wird das Gefüge auf ca. 59 HRC gehärtet und ist durch seine hohe Rostresistenz gut geeignet für die Verwendung mit Lebensmitteln. Wie bei allen Perceval-Messern erfolgt der Anschliff auf sehr langsam rotierenden Schleifsteinen, was ein überhitzen des Stahls verhindert. Das Abziehen der Schneidfase erfolgt traditionell auf aufgerautem Büffelleder.

 Wenn Sie also auf der Suche nach einer etwas moderneren Interpretation dieses französischen Messerklassikers sind, möchten wir ihnen das Perceval Le Thiers sehr ans Herz legen.

Bitte beachten Sie, jedes Messer ist ein Unikat und differiert von den abgebildeten Messern, da die ausgewählten Materialien Naturstoffe sind.

 

42a-konform: Ja
Gesamtlänge: 21,6
Gewicht: 67
Griffmaterial: Holz
Klingenlänge: 9,0
Klingenmaterial: rostbeständig
Klingenstärke: 2,5
Linkshandtauglich: Ja
Made in: Frankreich
Messertyp: Herrentaschenmesser, Klassische Taschenmesser
Verschlusstyp: Linerlock

0 von 0 Bewertungen

Bewerten Sie dieses Produkt!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Kunden.


Similar Items

Nicht verfügbar
Perceval Le Francais Damast Wüsteneisenholz
Griffmaterial: Wüsteneisenholz
Perceval Le Francais Damast Wüsteneisenholz Perceval sitzt in Thiers Frankreich und fertigt seit 1995 elegante Taschenmesser für den Alltag oder zum Sammeln. Wie auch bei der klassischen Version des Les Francais (also ohne Damastklinge) stammt die Inspiration von einem Messer aus dem 17. Jahrhundert. Dieses Messer kombiniert den praktischen Nutzen eines Messers mit der Eleganz ausgewählter Hölzer und dem geflochtenen Twist-Damast. Das Le Francais ist ein idealer Begleiter im Alltag, in der Stadt oder auf dem Land.  Das Messer wird mit einem praktischen Stecketui geliefert.   Einstellung, Montage, Formung, Polieren, Endbearbeitung und Handschliff in der Werkstatt in Thiers.

534,00 €*
Perceval L08 Ebenholz
Griffmaterial: Ebenholz
Perceval L08 Ebenholz Ebenholz jeder Griff ein absolutes Unikat inklusive Steckscheide aus Leder Perceval L08 - Der moderne Klassiker Perceval haben es geschafft, mit dem L08 so etwas wie einen modernen Klassiker in der französischen Messerkultur zu etablieren. Mit dem wundervoll gerundeten Schwung des Griffes, erinnert das L08 leicht an das Heck eines alten Cadillacs – hier hat es der Hersteller es geschafft, die altehrwürdige Tradition des Messerbaus in Frankreich mit dem modernen Design des 20. Jahrhunderts zu verbinden.Das Ergebnis ist ein wundervoll stimmig aussehendes Messer, was darüber hinaus auch noch wunderbar in der Hand liegt. Die zur Spitze rund zulaufende Sheepfootklinge ermöglich ein sicheres Arbeiten und erweist sich als überaus als äußerst schneidfreudig.Das liegt zum einen an dem bis zum Klingenrücken hochgezogenen Flachschliff und zum anderen an der extrem dünnen Schneidfase. Perceval schärfen ihre Messer allesamt von Hand auf langsam rotierenden Schleifsteinen. Auch der finale Abzug erfolgt – ganz traditionell – auf einem Riemen aus gerautem Büffelleder. Ein absolutes Highlight ist das extrem befriedigende Geräusch beim Einrasten des Liner-Locks. Hier merkt man einfach, wie präzise diese Messer gefertigt werden. Da ein Taschenclip die tolle Linie stören wurde, ist ein Stecketui aus Leder im Lieferumfang enthalten. So können sie ihr L08 bequem mitnehmen, ohne dass die Griffschalen zerkratzt werden. Ebenholz DER Klassiker! Ebenholz hat eine unheimlich hohe Dichte und wird seit Jahrzehnten im Instrumentenbau für Griffbretter verwendet. Durch die sehr feinen Poren, ist das Holz relativ unempfindlich.

220,00 €*