Vero Engineering Fulcrum Mini Bronze

Produktinformationen "Vero Engineering Fulcrum Mini Bronze"

Vero Fulcrum Mini Bronze 

  • Prybar und Bithalter
  • aus Titan gefertigt
  • mit Clip und Micro Bits
  • Bronzewashed Finish

Wenns mal klemmt....

Das Feierabend-Bier öffnen?
Kaffee über die Tastatur gekippt und diese nun hastig aufschrauben?
Einen Farbeimer öffnen?
Ein Paket aufschneiden und kein Messer zur Hand?
Die Klingenachse deines Taschenmessers hat sich gelöst?

Alles ein klarer Fall für Joseph Vero!

(Die meisten) Messer sind nicht zum Hebeln da. Daher erfreuen sich Prybars (zu Deutsch: Stemmeisen) in der EDC-Szene immer größerer Beliebtheit. Mit diesen kleinen Pocket-Tools, kann nach Lust und Laune gehebelt werden, ohne dass du dir Sorgen um deine Messerklinge machen musst.

Von Vero Engeneering gibt es mit dem Fulcrum eine ausgesprochen durchdachte Lösung: das vollständig aus leichtem Titan gefräste Prybar, wiegt lediglich 29 Gramm und trägt, dankt des flachen Taschenclips kaum auf. Das Geniale am Fulcrum ist die Möglichkeit, mittels zweier O-Ringe zwei Micro-Bits mitzuführen, die auf der Oberseite des Clips eingesteckt werden können. So hat man nicht nur ein Hebelwerkzeug, sondern gleichzeitig noch einen Bithalter.

Die Bits kommen übrigens von Wiha aus Deutschland. Dieser inhabergeführte Betrieb, ist einer der führenden Werkzeughersteller weltweit und steht mit seinem Namen für höchste Qualität. In der Aufnahme für die Bits sitzt ein kleine Neodym-Magnet, der für einen sicheren Halt sorgt.

Im Lieferumfang enthalten sind fünf Micro Bits:

1 x T6
1 x T8
1 x T10
1 x Kreuzschlitz
1 x Schlitz
Außerdem in der Box: ein zusätzliches Set O-Ringe sowie ein Mikrofasertuch dazu.

 Technische Daten:

Gesamtlänge: 9 cm 
Breite: 1.5 cm
Material: Titan
Gewicht: 29 g (inkl. 2 Bits "loaded")
Finish: Bronzewashed
Zubehör: Micro Bits T6,T8,T10, Kreuzschlitz und Schlitzschraubenzieher, O-Ringe
Hersteller "Vero Engineering"

Joseph Vero ist der Mann hinter Vero Engineering.
Der Markenname darf in diesem Falle wörtlich genommen werden - Joseph hat tatsächlich einen Abschluss als Mechanical Engineer an der Florida Atlantic University gemacht und arbeitet seit dem als selbstständiger Designer.
Sein Betätigungsfeld reicht von Taschenmessern, Pocket-Tools, über Flug-Drohnen und die dafür nötige Hardware, bis hin zu seinem selbstgebauten, rein elektrisch betriebenen Motorrad.
Kurz: der Mann hat es faustdick hinter den Ohren. Nach diversen Zeichnungen, CAD Dateien, 3D gedruckten Prototypen, noch ein paar weiteren Zeichnungen und vielen schlaflosen Nächten war es endlich soweit, dass das erste Vero-Engineering-Messer in Zusammenarbeit mit Bestech (die ja beispielsweise auch das Heidi #1 für Heidi Blacksmith fertigen) das Licht der Welt erblickte.

Alle Vero Produkte zeichnen sich durch höchste Fertigungsqualität und ein durchdachtes, ausgereiftes Design aus.

0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.


Bitte geben Sie eine valide E-Mail Adresse ein.
Bitte geben Sie eine valide Frage ein.
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Es sind noch keine Fragen zu diesem Artikel vorhanden.