Alte, rostige oder gebrochene Klingen werden durch neue Klingen aus Solinger Fabrikation ersetzt.

Durch Erhitzen werden Klinge und Griff getrennt.

Notwendige Reparaturen und Korrekturen werden am Messergriff ausgeführt.

Anschließend wird eine neue rostfreie Eichenlaub-Klinge für das Messerheft vorbereitet und eingepasst.

Die Klinge wird gerade und bündig an das Heft angepasst. Das erfordert viel Erfahrung...

...und das richtige Werkzeug.

Ist alles „im Lot" kommt es zur „Hochzeit" - Heft und Klinge werden spülmaschinenfest miteinander verlötet.

Das Messerheft wird nachgereinigt und poliert.

Ist es notwendig und gewünscht, werden die Messerhefte, wie auch andere Besteckteile, neu versilbert.

zurück zur Übersicht